Ijuì/Kindertagesstätte
Jesus sagt: "Wer eines dieser Kinder aufnimmt in meinem Namen, der nimmt mich auf".  Lukas 9:48 Casa Criança Feliz hilft Kindern aus einem Armenviertel (Favela) der Stadt Ijuí im Bundesstaat Rio Grande do Sul in Brasilien. Täglich nehmen über 100 Kinder an dem Programm teil und bekommen dadurch verschiedene Hilfestellungen. Unter anderem sind dies: •   ausgewogene Ernährung und Hygiene •   Sportliche Betätigungen und Spiele •   Religiöse Erziehung mit biblischen Geschichten •   Lieder und Gebete •   Aussprachen mit den Mitarbeitern •   Hilfe in persönlichen Krisen •   Hausaufgabenhilfe •   Theaterstücke
In mancher Hinsicht arbeitet die Kindertagesstätte ähnlich, wie die in Dourados (siehe dort). Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt jedoch auf der Vorschule "Crescer"  ("Wachsen"). In drei Gruppen werden rund 70 Kinder im Vorschulalter von Pädagogen/innen (oder Pädagogikstudentinnen) betreut. Sie werden in diesem geschützen Raum mit viel Liebe und Hingabe auf den Schulanfang vorbereitet.  Die Stadt Ijui fördert die Vorschule durch Zuschüsse. Ausserdem spenden Geschäfte und Einzel- personen, damit diese Arbeit getan werden kann.
Evangeliums-Team für Brasilien e.V. zurück zurück